Dear Robin ist eine fünfköpfige Newcomer-Band aus Rostock. Ihre Musik ist am ehesten durch Bluesrock und Americana Einflüsse geprägt. Eingängige Gitarren-Riffs, durchdachte Orgel-Sounds und Rock'n'Roll Stimmung bringen das Publikum zum Mitwippen. 
Inspiriert durch 70er Rock-Musik und amerikanische Songwriter ging es für die jungen Musiker direkt ins Studio, um ihr Debütalbum "Revelation" aufzunehmen.

Seit dem 30.September ist "Revelation" auf CD und als Stream erhältlich. 

  • (engl. version below)


„Ein Markenzeichen und beeindruckend sind die mehrstimmigen Background-Vocals, die viel 60er-Flair verbreiten – dann rocken auch mal ein fettes Riff und Hammond Orgel fett nach vorne.“
  Gitarre und Bass (12/2022)

„… man meint, Bands wie Fleetwood Mac oder auch jüngere Generationen wie Greta Van Fleet herauszuhören…“
– Classic Rock Magazine GER (11/2022)


„Zwischen den Klängen von Bluesrock und Country versprühen sie Retrocharme und erzielen mit der Stilmischung Wiedererkennungswert.“
– Heuler Magazin (10/2022)

„Dear Robin haben hier ein wirklich stimmungsvolles, berührendes Song-Album mit Americana -Einschlag am Start.“
Gitarre und Bass (12/2022) 

Dear Robin is a newcomer band from Rostock (GER) playing blues-rock and americana inspired music. Catchy guitar riffs, sophisticated organ sounds and Rock’n’roll vibes is all that it takes to get your feet moving. 
Their lyrics tend to be halfway true and halfway made up – short stories and dreams build the foundation of many Dear Robin songs. 
Deeply inspired by 70s rock music and American songwriters these young musicians followed their drive to write and publish a first album called “Revelation” (September 30th).